Jul 07

Anna Tivel & Jeffery Martin – Samstag! – 5. Oktober bei VALVE

Am 5. Oktober – das ist ein Samstag – sind die beiden amerikanischen Songwriter Anna Tivel und Jeffrey Martin aus Portland, Oregon zu Gast in den Räumen vom Valve Records Studios an der Flurstr. 18 in Solingen. Beide sind fester Bestandteil der US Singer/Songwriter-, Folk- und Americana-Szene und über die heimischen Grenzen auch international bekannt. Auf ihrer kommenden Europa-Tour werden sie zum dritten Male in der Klingenstadt auftreten.
Anna Tivel ist eine äußerst begabte Liedermacherin, die in ihren Songs nicht nur Beobachtungen der kleinen und subtilen Dinge des Lebens verarbeitet, sondern – ganz aktuell – auch für eine Welt ohne Mauern plädiert. Ihre Lieder sind organisch, sensibel, voller Poesie und eindringlicher Schönheit – mit geradezu bewusstseinserweiternder Wirkung auf ihr Publikum. Gerade ist ihr fünftes Album “The Question“ erschienen (rechnet man “Anna & The Underbelly“ mit), und endlich ist nun auch das renommierte Musikmagazin Rolling Stone aufgewacht und hat ihr einen Artikel gewidmet…..
Jeffrey Martin ist in Texas aufgewachsen, machte jedoch bald seinen Weg in den Nordwesten und zur dortigen Folkszene. Menschen und die Natur sind der tiefe Brunnen, aus denen er den Stoff für seine Lieder schöpft. Wie Anna ist auch er ein wunderbarer Liedermacher, dessen bisher vier veröffentliche Alben von Kennern hochgelobt werden.
Das Konzert beginnt um 20.15 Uhr – Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist generell frei, doch bitten wir um eine Spende am Eingang…. alles wie gehabt. Plätze reservieren könnt ihr bei Guido per Email an moonraven@outlook.de oder telefonisch unter 0170 5465031. Das Konzert ist der Auftakt der neuen Kooperation von VALVE, dem guten Guido und der freundlichen Unterstützung der Musikschule der Stadt Solingen. Wir freuen uns drauf!
Hier noch die Webseiten der beiden und ein kleiner musikalischer Vorgeschmack:

Jun 05

Senora May – Samstag! – 26. Oktober 2019 bei VALVE

Am 26. Oktober – das ist ein Samstag – kommt die amerikanische Folk & Roots-Sängerin Senora May aus Estill County, Kentucky für ein einziges Konzert in Deutschland nach Solingen. Live erleben könnt ihr sie in den Räumen des Valve Records Studio an der Flurstr. 18.  Beginn der Show ist um 20.15 Uhr – der Einlass ist um 19.15 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei – es wird um eine Spende gebeten.
Am Fuße der Appalachen im ländlichen Kentucky aufgewachsen, lernte Senora May schon früh ein Leben in der Natur und menschliche Verbindungen zu schätzen. Es war ihre Mutter, eine Glasmalerin, die sie in kreativen Künsten wie Malerei, Holzbearbeitung, Poesie und Musik förderte. Nach ihrem Studium in Europa trampte sie allein von Italien nach Irland mit Stationen in Deutschland, Slowenien und England – immer abhängig von der Gutherzigkeit Fremder, die sie mitnahmen oder eine Unterkunft boten.
Auf Senora May’s 2018 erschienenen wunderbarem Album “Lainhart“ finden sich viele Geschichten wieder… ihre Songs wurden inspiriert vom Leben in Kentucky (nicht gerade der einfachste Staat für einen Freigeist wie Senora), von Begegnungen, Einsamkeit und der Liebe zur Natur. Mit einer stetig wachsenden Fan-Gemeinde ist Senora May eine der hoffnungsvollen Stimmen der neuen Generation amerikanischer Liedermacher.
Einen Platz reservieren könnt ihr bei Guido unter der Telefonnummer 0170 5465031 oder per Email an moonraven@outlook.de .
Konzert Nummer Zweit der neuen Kooperation von VALVE, dem guten Guido und der freundlichen Unterstützung der Musikschule der Stadt Solingen!

Mai 07

Erin Rae – einziges Konzert in Deutschlands Westen…13. November

…und das dann direkt in den VALVE Studios:  Die amerikanische Sängerin Erin Rae kommt zwar aus Nashville, entspricht aber so gar nicht den gängigen Klischees, die mit dieser Stadt in Verbindung gebracht werden. Ihre Lieder sind ein Genre-Mix aus traditionellem Folk und Indie-Rock, mit dem sie gekonnt einen höchst eigenen und unverkennbaren Sound kreiert, der die perfekte Kulisse abgibt für ihre sehr persönlichen Geschichten, die sie in ihren Liedern erzählt. Ihr neuestes Album ‚Putting On Airs‘ vom letzten Jahr ist bestes Beispiel dafür…. von Kritikern und Top-Musik-Medien wie Rolling Stone und BBC hochgelobt – hat es Erin Rae den wohlverdienten Schritt ins Rampenlicht beschert. Schon ihr wunderbares Debut-Album ‚Soon Enough‘ von 2015 – mehr noch im traditionellen Gewand – ließ erahnen, welch großartige Musikerin und Sängerin dort am Werk war….!
Erin Rae kommt für ein einziges Konzert nach NRW im Rahmen ihrer Herbsttournee durch Großbritannien und Holland auch nach Solingen und ist live zu erleben am 13. November mit ihrer Band in den Räumen des Valve Records Studio in der Flurstr. 18. Beginn des Konzerts ist 20.00 Uhr – der Einlass um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist generell frei, doch wird um eine Spende gebeten.
Reservierungen unter moonraven@outlook.de oder telefonisch 0170 5465031 / 0212 61767 .
Konzert Nummer Drei der Kooperation von VALVE, dem guten Guido und der freundlichen Unterstützung der Musikschule der Stadt Solingen!

Apr 27

WDR 5 – GALGENLIEDER – Marija Bakker präsentiert brandaktuelle Hörbücher

Am 27. April stellt Marija Bakker das bei VALVE erschienene Album vor.

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/ohrclip/hoerbuecher-112.html

Die sprachspielerischen Gedichte Morgensterns wurden 1895 vom ‚Bund der Galgenbrüder‘ zunächst in Kneipen zelebriert. Zehn Jahre später und nach ersten Erfolgen im Berliner Kabarett ‚Überbrettl‘ erschienen die Galgenlieder dann 1905 in Buchform. Die Grotesken und Humoresken entfalten auf den zweiten Blick doppelbödige Dimensionen und bilden eine literarische Avantgarde ab, die auch die Sprache selbst zum Subjekt von Dichtung macht. Darüber hinaus finden sich fantastisch absurde Texte (z.B. Künstliche Köpfe), aber auch zeitkritisch aktuelle: ‚Nach einer Zoten-Posse‘ ist eine fundamentale Kritik an den Mario Barths unserer Zeit. Mehr als 120 Jahre später stellen Karola Pasquay und Olaf Reitz, ausgehend von den Galgenliedern, ein Programm vor, das sie zunächst in kleinen Etablissements vor Publikum präsentierten. Präparierter Flügel, übereinander gelagerte Klänge von Glas und Muscheln, ein anarchistischer Handventilator auf den Saiten eines Psalters, das sind nur einige Instrumente von Karola Pasquay mit denen sie einen Klangraum für die Texte Christian Morgensterns bereitet. Diese assoziative Klangsprache trifft auf den intensiven Wortklang von Olaf Reitz, was aus den Texten Morgensterns ein zeitgemäßes Hör-Erlebnis macht.

Klang: Karola Pasquay Sprache:Olaf Reitz

Feb 13

ENJOY: das zweite Album von HANG OUT IN TREES bringt den Sommer

Das zweite Album von Sini Nickel und Reinhard Finke fährt mit zehn neuen Songs auf, um euch auf die Reise durch den Sommer vorzubereiten. Schon der Opener ENJOY THE MUSIC lockt mit rhythmischen Reggaevibes, die nach Sonne schmecken.

Mehr Bass, mehr Gitarren, mehr Perkussion und Drums: So viel mehr Handgemachtes trifft auf Synthisounds der Achziger, funky Tabla-Loops und grelle Disco-Claps. Aber anders als auf dem Erstling WE SHOULD setzen die beiden verstärkt auf den S ound der Akustikgitarre.

ENJOY THE MUSIC ist ein Aufruf, dem man gerne folgen darf. Sini rapt über ein orientalisch- indisches Klanggebirge und Reinhard freut sich über die Afro-Jamaikanische Party. Später in der Nacht geht es noch in den Funk-Schuppen. Bei diesen Grooves bleibt ihr bestimmt nicht auf dem Sofa sitzen. Wetten?

Immer wieder ist da ein Song, der ähnlich einem Navi eine neue Reiseroute vorschlägt. Welche Route HangOutInTrees auch wählt – das Bandmobil, mit dem sie unterwegs sind, ist im letzten Jahr größer geworden. Mit Fred an den Drums und Klaus´ fettem Funkbass mutiert das zweite Studioalbum ENJOY beim Gig im Club zu einem furiosen Livekonzert. Enjoy und kommt mit in den Sommer!

Jan 29

Rory Ellis: ONE SKIN bei VALVE

Der Australier kommt Ende 2019 mit seiner Band auf Europatour. Am Freitag, den 1. Februar ist der ofizielle Releasetermin. Ab dann gibt´s sein aktuelles Album ONE SKIN im Handel.

Die Kommentare zu Rory´s Musik sind überall nur: „WAS FÜR EINE STIMME!!!“
Seine tiefe warme Stimme mit sehr viel Timbre ist legendär und er ist ein Singer-/Songwriter der Spitzenklasse.
In seinen Songs erzählt er Geschichten aus dem wahren Leben und von seinem musikalischen Werdegang, der in Melbourne seinen Ursprung hat.
Der BBC Scottland hat ihn wegen seiner starken beeindruckenden Stimme und Ausstrahlung deshalb auch mal als „den australischen Bär“ bezeichnet.
In England hat er auf diversen Festivals bereits große Erfolge gefeiert und da unter anderem auch als Support für Richie Havens und Eric Bibb gespielt.
Seine Musik lässt sich keinem Genre klar zuordnen, es ist ein Zusammenfluss von Blues, Folk und Country mit sehr persönlicher Note.
Die ersten Shows sind schon gebucht. Bei Interesse kann man sich aber gerne an uns wenden.

Okt 30

Studiokonzert: Andrew Combs (Support Charlie Whitten)

Samstag 12.01.2019 – 20.00 Uhr gibt es wieder ein VALVE Records Studiokonzert!
Americana / Alternative Country / Singer/Songwriter aus Nashville, TN
und Charlie Whitten:
Reservierungen könnt ihr bei dem netten Guido machen: moonraven@outlook.de oder 0212 61767 oder 0170 5465031
Location: VALVE Records Studios in der Musikschule der Stadt Solingen, Flurstr. 18, 42651 Solingen.

Sep 15

Spencer Bohren

Auf MAKIN´ IT HOME TO YOU haben es zehn kraftvolle Songs auf das jetzt elfte bei VALVE erschienene aktuelle Album geschafft., Die Meisten hat Spencer Bohren mit seiner auch aus New Orleans kommenden Band THE WIPPERSNAPPERS eingespielt. Diese genialen Musiker unterstützen und bereichern Bohrens Geschichten in sehr erfrischender Weise.
Aber da sind auch diese wunderbare Solostücke, wie DELIA und LOST FOREVER IN YOUR KISS – Spencer hätte nie gedacht hätte, dass er je einen Dolly Parton Song aufnehmen würde.

Ein Must und wichtiges Statement ist auf jeden Fall IN THE ABSENCE OF THE SACRET: „The darkness that has fallen over America since the last election has left many citizens feeling powerless. My respose was to channel my emotions into a song. While I am the writer, the song is the kind of song that belongs to all of us. You are not alone, and we are called upon the limes to be the very best version of ourselves that we can be. LET FREEDOM RING!“

Sep 15

CANTINA BAR – Zangl – das Video!

Mai 04

THE CITY LOVES YOU

Auf der im Mai 2017 bei Valve Records veröffentlichten EP The City loves you vereinen die Kölner JJ & The Acoustic Machine, wie man es von ihnen bereits kennt, irische Leidenschaft à la The Pogues mit Einflüssen aus Country/Bluegrass sowie Acoustic Punk und klingen in diesem Clash, der im besten Sinne ‘Popgenannt werden kann, doch auch anders als zuvor.

Die Songs voller Asphalt-Poesie wurden in einer Bluegrass-typischen Live Session  aufgenommen, in der die Spielfreude und Virtuosität der Musiker besonders authentisch zur Geltung kommt.

Und war die unter Fans stets als Live-Zugabe erwartete Hymne I will say goodbye tonight der vielleicht fröhlichste Song, der je über den (Frei-)Tod geschrieben wurde“, enthält der wohl dramatischste Song der Platte diesmal eine sehr reale Liebeserklärung. UND: Diesmal bei VALVE als CD, aber auch in VINYL! Ab 5. Mai ist die erste Singleauskopplung digital auf den bekannten Plattformen erhältlich und unter „Concerts“ kann man die Termine der Liveshows der tollen Band nachschlagen!

Sep 29

Ulaanbaatar / Wuppertal

In diesem Frühjahr haben Gunda Gottschalk und Ute Völker sehr netten Besuch aus der Mongolei in die VALVE Records Studios  eingeladen: Baadma und ihre Schwestern. Gemeinsam eingespielt haben sie das Album VON GRÄSERN UND WOLKEN (VALVE # 6587). Nun sind die ersten eingetrudelt:http://www.ruhrjazz.net/jazzrepo…/…/Von_Graesern_und_Wolken/ Mehr Informationen zur CD findet man im Begleittext im Shop-Bereich.csm_graeserundwolken_1c66425241

Apr 19

Blueshunde von der Leine gelassen

Andreas, Klaus und der Fred haben den Songs von Rolf der Wolf neues Leben eingehaucht! Wir hatten eine prima Zeit bei den Aufnahmen in den VALVE Records Studios und nun ist das deutschsprachige Album  fertig. Es gibt wirklich viele gute Gründe, warum man den Blues haben kann und 15 Storys erzählen recht geradeaus von diesen Facetten. Infos zu Rolf  und  zum Album findet man im Shopbereich. Wer die Gelegenheit hat, sollte unbedingt auch zu einer Show der streunenden Hunde gehen!

Nov 19

Spencer Bohren – Ghost Train

Erstes Video zu Spencers aktuellem Album SEVEN BIRDS.

Aug 22

Studio jetzt mit Flügel

Yamaha C3 

Grand Piano

Die VALVE Records Studios beherbergen jetzt auch ein Grand Piano. Das Instrument steht im großen Aufnahmeraum. Nicht zuletzt wegen des Eichenparketts präsentiert sich dieser bei vielen Musikschaffenden sehr beliebte Flügel in diesem Raum klanglich hervorragend.

Mai 22

„we should“ Hang Out In Trees

Das Debut-Album ist nun überall im Handel erhältlich! Vertrieben wird es über MEMBRAN, so wie auch alle weiteren VALVE-Alben.

HANG OUT IN TREES relaxen. Entspannt steigen sie aus dem Geäst ihrer wundersamen Baum-Welt in die VALVE Records Studios: Genau der richtige Ort um diesen Sound zu kreieren und uns zum chillen zu bringen.

Gut, dass die Plattenfirma ihnen den Schlüssel zu diesem Paradies vertrauensvoll überlassen hat – haben wir doch jetzt das Vergnügen sie auf dem Erstlingsalbum WE SHOULD bei ihren Abenteuern zu beobachten!
Lounge Beats, Oldschool Scratches, dazu wie nach alter Tradition von Hand gespielte Bässe, Gitarren, Piano Forte, vieles aus der Welt der Congas und Cabassas und dazu Sini Nickels variable Stimme.

Die Songs versprühen eine Vielfalt und Frische, sind klar Dancefloor-tauglich und doch nehmen sie einen immer wieder mit auf eine zauberhafte Reise. Dank seiner einfühlsamen Herangehensweise ist es dem Musiker und Produzenten Reinhard Finke gelungen in jedem der 10 Songs vielfältige Highlights zu setzen. Ragga Elemente mit House, Lounge und Soul, Stimmen zwischen Romanes und Englisch bestimmen die Farbpalette.

Und trotz der Vielfalt und dem Balanceakt zwischen den Welten: HANG OUT IN TREES relaxen, wenn auch mal ein paar Beats schneller!