«

Mai 27

Wolfsfleisch?

Gunda Gottschalk und Achim Konrad haben Anfang des Jahres in den VALVE Records Studios ihr erstes Album eingespielt. Am Mischpult drehte Reinhard Finke, der schon so einige Produktionen mit Gottschalk erleben durfte. Zu Recht kann man sagen, dass den Dreien die Zusammenarbeit an diesem besonderen Projekt eine Menge Spaß bereitet hat. Hier die erste Rezension zu Fleischwolfs Album EINST: https://nrwjazz.net/jazzreports/2021/Fleischwolf_Einst/