«

Mai 18

Endlich wieder ein VALVE Records Studios Konzert: Andrew Combs! Support: Malin Pettersen.

Der in Nashville lebende  Singer-Songwriter Andrew Combs wuchs in Dallas auf und begann schon in jungen Jahren mit dem Liederschreiben. Seit 2010 hat er mittlerweile vier Alben und einige EPs veröffentlicht, die ihm beste Kritiken beschert haben. Vergleiche mit berühmten Liedermachern der 70er Jahre tauchen immer wieder auf. Kein Wunder – sind seine Lieder doch aus dem gleichen Stoff, mit dem seine Vorgänger einst Weltruhm erlangten…. äußerst melodisch und vor allen Dingen zeitlos – mit Zutaten aus den Genres Americana, Rock, Soul, Folk und Pop.
Auf großer Europa-Tournee im Spätsommer ist Andrew Combs am 7. September auch wieder in Solingen zu Gast im Valve Records Studio – diesmal aber mit Band und einem neuen Album im Gepäck.
Mit an Bord ist Malin Pettersen aus Oslo, Norwegen. Ihr in Nashville eingespieltes Album ”Wildhorse” (2020) hat ihr über die Grenzen Norwegens hinweg internationale Beachtung und Bewunderung beschert. Malin wird das Konzert eröffnen und das Publikum mit ihren Liedern in die Klangwelten des Nordicana entführen.
Der Eintritt ist generell frei, doch wird um eine ”angemessene” Spende gebeten. Wer sich einen Platz reservieren möchte, kann dies schon gerne jetzt machen mit einer Email an:  moonraven@outlook.de (Guido Ocker).
Eintritt ab 19.30 Uhr – Konzertanfang 20.00 Uhr.
Hier noch Videos und die Webseiten: