Carus Thompson – Songs From Martin Street VALVE#4187

SONGS FROM MARTIN ST.

15,00 €

Carus Thompson

Art.-Nr.: VALVE # 4187. Kategorie: . Schlüsselwort: .

Produktbeschreibung

2003 erschien Down Under der erste Longplayer „Songs from Martin St.“ des damals nur schlicht Carus genannten australischen Barden. Einige wenige Exemplare schafften den Weg nach Europa und erzeugten in Deutschland zumindest so viel Aufmerksamkeit, dass der westaustralische Sunnyboy noch im gleichen Jahr erstmals durch Europa tourte.

Was dann folgte, ist mittlerweile hinreichend und ausgiebig erzählte Geschichte. Carus erspielt sich eine ständig wachsende und sehr treue Fangemeinde, verbringt in den kommenden Jahren jeweils die Hälfte des Jahres in Europa und die andere Hälfte in Australien. Er tourt und tourt, spielt (fast) überall. Zwischen und während der Tourneen findet er immer noch Zeit neue Songs zu schreiben. Und was für welche!

In Deutschland zeichnet er beim Solinger Label Valve-Records. Es folgen das brillante Live-Album „Acoustic at the Norfolk“ sowie die hochgelobten Studioalben „Long Nights Are Gone“, „Three Boxes“, „Creature Of Habit“ und 2011 „Caravan“.

Das Album “Songs from Martin St” sowie die erste selbstbetitelte EP sind inzwischen weltweit ausverkauft. Lieder wie „Grow To Overthrow“ und „Gonna Leave This Town“ sind Live-Klassiker bei den Shows. Europäische Fans versuchen das Originalalbum in Australien zu ergattern – keine Chance.

9 Jahre nach der Erstveröffentlichung erscheint nun im Februar 2012 das komplett remasterte „Songs from Martin St.“ Album + 4 Bonus-Tracks der ersten EP in Europa bei Valve-Records. Heute erscheint die Liste der musikalischen Gäste auf dem Album fast noch illustrer als damals. Namen wie John Butler, Vicki Simpson von den Waifs, Nicky Bomba, David Lane und Dave Johnson waren 2003 wohl eher nur Insidern bekannt. Carus Thompson hat exclusiv neue Linernotes geschrieben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “SONGS FROM MARTIN ST.”